Wir sind:

  • unparteiisch
  • Sprachrohr für PädagogInnen
  • Ansprechpartner für Ihre Anliegen

Wir beobachten wachsam und kritisch die Entwicklung der Elementarpädagogik, beteiligen uns an öffentlichen Gesprächen und Diskussionen, zeigen Fehlentwicklungen auf und machen mittels Aktionen die Öffentlichkeit auf die Bedeutung der Elementarpädagogik aufmerksam. 

 

So arbeiten wir:

Seit 2006 arbeiten wir intensiv daran, das Bild unseres Berufsstandes zu professionalisieren und in der Öffentlichkeit zu vertreten.

 

Wir geben Interviews und stellen uns für Berichte in Radio und Fernsehen zur Verfügung. Leserbriefe, Gespräche mit PolitikerInnen und VerantwortungsträgerInnen tragen dazu bei, dass unsere Anliegen gehört werden.

 

DRAN BLEIBEN 

GEMEINSAM AUFTRETEN

STARK SEIN